Lernen wie eine Sau zu denken… um mehr Beute zu machen!

Die Schwarzwildbestände bieten heutzutage fast jedem Jäger die Chance, auf diese Wildart zu Schuss zu kommen. Nur benötigt der Großteil der Jäger bei der Einzeljagd zum Abschuss einer Sau im Durchschnitt mehrere nächtliche Ansitze, was ein Zeichen dafür ist, dass die Verhaltensweisen des Schwarzwildes zu wenig bekannt sind oder bei der Auswahl der Kirrplätze, beim Kirren selbst und der Bejagung, zu wenig die Empfindsamkeiten bejagter Sauen beachtet werden.

Mit dem Wissen über das arttypische Verhalten von führungslosen Frischlingen bis zum alten Keiler machen sie eine wesentlich größere Strecke als bisher und ersparen sich nicht wenige Nachtansitze, die von vorneherein keinen Erfolg versprechen.

H1 Keilerwaffen

Im Laufe der Jahre sind die Keilerabschüsse auf über Hundert angewachsen.

Mit der DVD (Lernen wie eine Sau zu denken…um mehr Beute zu machen) erfahren Sie alles, wie Sie dieser Wildart viel erfolgreicher als bisher beikommen.

Sie wollen mehr über diesen Film wissen oder ihn bestellen?

Folgender Link führt Sie weiter:   Jagd DVD Schwarzwild

Kommentare sind geschlossen.